Motor-Regler Set
German English French Japanese
  • Registrieren

Das Reglerset kommt bestens verpackt, in einem sehr schönen Karton, zu uns ins Haus. Als Zubehör legt Graupner ein Sensorkabel bei, welches auch einen Sensoranschluss für das hauseigene Telemetriesystem hat. 

 


Technische Eigenschaften (laut Hersteller):

Details: Motor

  • BRUSHLESS RACE Motor 13,5T:
  • leicht, nur ca. 170 g
  • optimale Kühlung
  • gesinterte Neodymmagnete
  • Sensoren nach IFMAR/EFRA/DMC-Reglement
  • abgewinkelter Sensorstecker für einen besseren Schutz
  • EFRA Stock und modfied und DMC legal (modified)
  • Hochleistungsleichtlaufkugellager
  • sensorloses Fahren mit GM-BRUSHLESS-Reglern möglich
  • einstellbares Motortiming

Technische Daten:

  • Anzahl der Pole :2  
  • Betriebsspannungsbereich: 3,7 ... 7,4 V
  • Artikelbezeichnung : BRUSHLESS GM RACE 13,5T  
  • Freie Wellenlänge: 15 mm
  • Gehäuse: 35,8 mm
  • Stromaufnahme bei max. Leistung bei Nennspannung: 100A
  • Gehäuselänge: 51,5 mm
  • Gewicht ca.: 170g
  • Länge ca.: 68 mm
  • Windungen 13,5 T  
  • Magnet: gesintert 12,5 mm EFRA Stock  
  • Max. Leistung bei Nennspannung: 330 W
  • Nennspannung: 7,4V
  • Stromaufnahme bei max. Wirkungsgrad: 33A
  • Zulässige Motorlaufrichtung: R und L

 

Unser erster Eindruck:

Der Motor fällt besonders durch sein geringes Gewicht auf. Die Timingplatte ist aus Gewichtsgründen in Kunststoff gehalten. Das Timing kann durch Lockern der Schrauben an der Timingplatte ganz einfach verstellt werden. Durch den abgewinkelten Sensorstecker ist eine Beschädigung des Kabels oder Sensors bei einem seitlichen Aufprall nahezu ausgeschlossen. Das Design des Motors ist sehr schlicht in hellgrau gehalten. In einer beinahe weißen Gravur steht „GM Brushless RACE“ am Gehäuse des Motors. Die Timingplatte ist komplett schwarz gehalten – dieses Design passt wirklich in jedes Auto.

 

Die GM Race-Reihe ist auch vollständig zerlegbar. Teile wie Rotor, Lager oder der Sensor sind auch als Ersatzteile erhältlich. Außerdem gibt es als optionales Zubehör Rotore in anderen Magnetstärken.Der Standard-Rotor besteht aus einem gesinterten 12,5mm Magnet – in gewohnter Graupner Qualität. Selbstverständlich ist dieser auch gewuchtet, was zu einem sehr ruhigen Fahrgefühl beiträgt – genauso wie die Kugellager.

 

Details: Regler

Technische Angaben (laut Hersteller):

  • Einstellbare Parameter:
  • sensorloser, Sensorbetrieb bürstenloser Motor oder Bürstenmotor
  • Akkutyp wählbar: LiFe, LiPo, NiMH/NiCd
  • Abregelspannung in 0,1 V-Schritten einstellbar: Automatisch oder 3,0 ... 6,5 V
  • Powerkurve einstellbar: Soft, Linear, Hart
  • Timing: 0 ... 25° in 1°-Schritten einstellbar
  • Advanced Timing 1 ... 10°, Zero-Modus bei 0°
  • Beschleunigung (Softgas) in 5 Schritten einstellbar
  • Startleistung in 5 Schritten einstellbar
  • Startstrombegrenzung von 0 ... 100 % und AUS einstellbar
  • Strombegrenzung von 0 ... 100 % und AUS einstellbar
  • Modi: Vorwärts/Bremse, Vorwärts/Bremse/Rückwärts
  • zwei verschiedene Rückwärtsmodi für alle Anwendungen
  • 1. Zeitverzögerung für den Rückwärtsgang 0.2 s ... 2.5 s
  • 2. Rückwärtsfahrt mit vorheriger Bremsfunktion
  • Breite des Neutralpunktes in 3 Schritten einstellbar
  • ABS-Bremse in 5 Schritten einstellbar oder AUS
  • Automatikbremse 0 ... 100 % in 1% Schritten einstellbar. Daher optimal geeignet für Crawler
  • minimale Bremse von 0 ... 100 % in 1% Schritten einstellbar
  • maximale Bremse von 0 ... 100 % in 1% Schritten einstellbar
  • maximale Rückwärtsfahrt von 20 ... 100 % in 1% Schritten einstellbar
  • Magnetpolzahl 2 ... 20 Pole und Getriebeuntersetzung einstellbar
  • Reifendurchmesser einstellbar
  • Sicherung der Einstellungen in der Programmierbox
  • Werkseinstellung mit Hilfe der Programmierbox
  • Einschaltunterdrückung: ja

 

Auslesbare Parameter mit der Programmierbox:

  • aktuelle Eingangsspannung
  • aktuelle Temperatur
  • maximale Temperatur
  • maximaler Strom
  • maximale Geschwindigkeit
  • durchschnittliche Geschwindigkeit
  • Fehleranzeige

Technische Daten

  • Abmessungen ca.: 31 x 40 x 24 mm
  • Betriebsspannung: 3,7 ... 7,4  
  • BEC-Empfängerstromversorgung: Booster: 6 V/3A short-term  
  • Gewicht ca.: 80 gr 
  • Sanftanlauf: programmierbar V
  • EMK-Bremse: programmierbar V/A; W
  • Empf. Motoren Bei 7,4 V: = 5,5T Sternwicklung >= 12T Deltawicklung
  • Zellenzahl NiCd, NiMH: 4-6
  • Zellenzahl LiPo, Lilo:1-2
  • Max. Dauerstrom: 80  

 

Unser erster Eindruck:

Alle Kabel sind bereits vom Werk aus am Regler angelötet. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und Aluminium und ist komplett in schwarz gehalten – genauso wie die Kabel. Optisch hat er ein wenig Ähnlichkeit mit einem schwarzen Würfel.

 

Das Kabel, welches den Regler und den Empfänger verbindet, lässt sich stecken, das freut uns besonders, da dadurch auf einfachem Weg, ein defektes Kabel getauscht werden kann. Der Regler lässt sich einfach über eine optional erhältliche Programmierkarte bedienen. Zur Auswahl stehen verschiedene Parameter, wie zum Beispiel Timing, Advanced Timing und Strombegrenzung.